wissen.de
You voted 4. Total votes: 44
LEXIKON

Freikonservative Partei

Deutsche Reichspartei, eine 1866/67 gegründete konservative Gruppierung, die die Politik O. von Bismarcks unterstützte und auch im wilhelminischen Zeitalter stets den Regierungskurs verfocht. Die Freikonservative Partei vertrat nachhaltig die Interessen von Agrariern und Industrie und galt als „Minister- und Botschafterpartei“. Sie verfolgte einen mittleren Kurs zwischen der radikalen Rechten (Deutschkonservative Partei) und den Rechtsliberalen (Nationalliberale Partei).
You voted 4. Total votes: 44