wissen.de
Total votes: 60
LEXIKON

Frauenrechtlerinnen

Frauen, die sich für die Gleichstellung der Frau in der Gesellschaft einsetzen. O. de Gouges legte 1789 die „Erklärung der Frauenrechte“ vor, die ähnlich wie die „Erklärung der Menschenrechte“ abgefasst war. 1792 veröffentlichte M. Wollstonecraft die „Verteidigung der Rechte der Frau“. G. Sand war eine Vorkämpferin der Frauenbewegung, ebenso L. Otto-Peters, H. Stöcker, M. Stritt und H. Lange. Männliche Verteidiger der Frauenrechte waren u. a. T. von Hippel und der englische Philosoph und Unterhausabgeordnete J. S. Mill.
Total votes: 60