wissen.de
Total votes: 48
LEXIKON
 
 

Franz II.

Franz Joseph Karl
Franz II. (römisch-deutscher Kaiser)
Franz II. (römisch-deutscher Kaiser)
 
 
römisch-deutscher Kaiser 17921806, als Franz I. Kaiser von Österreich 18041835, König von Ungarn, * 12. 2. 1768 Florenz,  2. 3. 1835 Wien; Sohn und Nachfolger Kaiser Leopolds II., Enkel von Kaiser Franz I. (Stephan); nahm als Gegner der Französischen Revolution an den Koalitionskriegen teil, musste 17971801 das linke Rheinufer abtreten; erhob nach der Kaiserkrönung Napoleons die österreichischen Erblande zum Kaisertum, legte 1806 die römische Kaiserkrone nieder; erlitt 1805 und 1809 große Gebietsverluste; gab Napoleon 1810 seine Tochter Marie-Louise zur Frau. Die Beteiligung an den Freiheitskriegen brachte Österreich die alte Machtstellung zurück. Franz war abhängig von seinen Ministern Thugut, Stadion und Metternich.
 

 

Total votes: 48