wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

fornsische Psychologie

gerichtliche Psychologie
vor allem von W. Stern und K. Marbe begründetes Teilgebiet der angewandten Psychologie, das sich mit der Erforschung und Beurteilung der Täterpersönlichkeit (ihrer Tatmotive, ihrer Umweltverflechtungen u. a.) sowie des Strafvollzugs und seiner Auswirkungen befasst, vor allem mit der Zurechnungsfähigkeit und Verantwortlichkeit von Tätern.
Total votes: 0