wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Flugabwehrrakete

Rakete für die Abwehr von Flugzeugen. Vorläufer wurden während des 2. Weltkriegs als Flakraketen konstruiert. Nach dem Krieg wurde die Entwicklung durch die Siegermächte weiter betrieben. Bei der NATO u. bei der dt. Luftwaffe sind zur Abwehr von Hochangriffen die Patriot, gegen Tiefflieger die Hawk eingesetzt. In dt.-französ. Gemeinschaftsarbeit wurde der Flugkörper Roland konstruiert, den vor allem Heeresverbände zum Schutz gegen Tiefflieger erhalten. Die ehemaligen sowjet. Flugabwehrraketen wurden im westl. Sprachgebrauch als SAM (oder auch nur SA) bezeichnet.
Total votes: 0