wissen.de
You voted 3. Total votes: 50
LEXIKON

Floating

[ˈflɔutiŋ; das; englisch „Treiben“]
Methode zur Entspannung in einem von Licht und Geräuschen isolierten Floating-Tank (auch Entspannungs-, Isolations-, oder Samadhi-Tank, eine Art Badewanne in einem dunklen, schalldichten Gehäuse), in dem man in konzentriertem Salzwasser in einer Art Schwerelosigkeit an der Wasseroberfläche treibt. Die Wassertemperatur entspricht genau der Außenhauttemperatur (34,8 °C), um die eigene Körperwahrnehmung weitestgehend auszuschalten. Das Unterbinden von Reizen und Sinneseindrücken kann bis zu tiefer meditativer Entspannung führen, Stresssymptome abbauen, das Schmerzempfinden verringern und die Schlafqualität verbessern.
You voted 3. Total votes: 50