wissen.de
Total votes: 30
LEXIKON

Fstel

[
die; lateinisch
]
Verbindung zwischen sonst in keinem Zusammenhang stehenden Organen, z. B. Blasen-Scheiden-Fistel, Gallenblasen-Darm-Fistel; auch Verbindung von Organen zur äußeren Haut, häufig bei tiefen Eiterungen, z. B. Zahnfistel. Es gibt auch als Missbildungen angeborene Fisteln (z. B. Halsfisteln). Künstliche Fisteln werden in bestimmten Fällen operativ angelegt, z. B. zwischen einer Arterie und einer Vene zur Hämodialyse oder als Magenfistel zur künstlichen Ernährung.
Total votes: 30