wissen.de
Total votes: 34
LEXIKON

Fischer von Erlach

Johann Bernhard, österreichischer Baumeister, * 20. 7. 1656 Graz,  5. 4. 1723 Wien; erster bedeutender Barockarchitekt des deutschen Kulturgebiets. Seinen Stil kennzeichnet bei klassizistischer Grundhaltung der Hang zu strenger, aber repräsentativer Prachtentfaltung; wichtigstes Frühwerk ist die Kollegienkirche in Salzburg 16961707. 1705 wurde er kaiserlicher Hofarchitekt der Habsburger in Wien. Dort entstanden unter seiner Leitung zahlreiche Adelspaläste sowie die Karl-Borromäus-Kirche und die Hofbibliothek. Sein Kupferstichwerk „Entwurf einer historischen Architektur“ 1721 gilt als frühes Beispiel kunstgeschichtlicher Architekturforschung.
Fischer von Erlach, Johann Bernhard
Johann Bernhard Fischer von Erlach
Total votes: 34