wissen.de
Total votes: 69
LEXIKON

Ferdinand I.

Ferdinand I. (römisch-deutscher Kaiser)
Ferdinand I. (römisch-deutscher Kaiser)
1526 König von Böhmen und Ungarn, deutscher König seit 1531, Kaiser 15561564, * 10. 3. 1503 Alcalá de Henares bei Madrid,  25. 7. 1564 Wien; Sohn Philipps des Schönen und Johannas der Wahnsinnigen, erhielt 1521 von seinem Bruder Karl V. die österreichischen Erblande, wurde dessen Stellvertreter und Nachfolger im Reich. Ferdinand erstrebte einen Ausgleich zwischen Katholiken und Protestanten (Augsburger Religionsfriede 1555).
Total votes: 69