wissen.de
Total votes: 28
LEXIKON

Farblacke

unlösliche Niederschläge auf Gewebefasern, entstanden aus Teerfarbstoffen und Salz bildenden anorganischen Hydroxiden; in der Textilfärberei oder als Pigmente für Druckfarben und Malerfarben verwendet.
Total votes: 28