wissen.de
LEXIKON

Farah

Nuruddin, somalischer Schriftsteller, * 24. 11. 1945 Baidoa; vom somalischen Barre-Regime zum Tod verurteilt, lebt er im europäischen und afrikanischen Exil; kritisiert in seinen Romanen das Kolonialwesen sowie afrikanisches Despotentum und Clanwesen: „Aus einer Rippe gebaut“ 1970, deutsch 1983; „Wie eine nackte Nadel“ 1976, deutsch 1984 und 1996; „Maps“ 1986, deutsch 1992; „Links“ 2004, deutsch 2005.
Total votes: 24
Total votes: 24