wissen.de
Total votes: 16
LEXIKON

Fächerzeher

Fächerfußgecko; Ptyodactylus hasselquistii
ein Gecko mit fächerartig an den Zehenenden ausgebreiteten Haftlamellen u. rückziehbaren Krallen; Gesamtlänge bis zu 15 cm. Verbreitung: Nordafrika einschließlich Sahara, Arabien, West-Iran; er bewohnt Felslandschaften u. Gebäude, läuft an glatten, senkrechten u. überhängenden Wänden u. hat ein gutes Sprungvermögen. In Abwehr streckt der F. die Beine, krümmt den Rücken u. quiekt.
Total votes: 16