wissen.de
You voted 1. Total votes: 25
LEXIKON

Eurythmics

[
ju:ˈriθmiks
]
britisches Popduo; Annie Lennox (Gesang, Keyboards), Dave A. Stewart (Gitarre, Keyboards); Lennox und Stewart verließen 1980 die britische Band Tourists und gründeten ein Jahr später die Eurythmics; mit ihren Songs aus Versatzstücken verschiedenster Musikstile avancierten sie zum erfolgreichsten Duo der 1980er Jahre mit weltweiten Erfolgen, u. a. „Sweet Dreams“, „Here comes the Rain again“, „Sexcrime“ und „There must be an Angel“; 1999 starteten sie nach zehnjähriger Pause ein Comeback; Veröffentlichungen: „Touch“ 1983; „Be yourself tonight“ 1985; „Revenge“ 1986; „Greatest Hits“ 1991; „Peace“ 1999.
You voted 1. Total votes: 25