wissen.de
You voted 3. Total votes: 48
LEXIKON

Europạ̈ischer Fonds für regionale Entwicklung

Abkürzung EFRE, einer der EU-Strukturfonds, die zum Abbau regionaler Ungleichgewichte innerhalb der Europäischen Union beitragen sollen. Dieses Ziel wurde bereits in den Gründungsdokumenten der EG formuliert, fand aber erst 1975 mit der Einrichtung des EFRE seine instrumentelle Umsetzung. Die einzelnen Mitgliedsländer bzw. deren Regionen erhalten Fördermittel zur Finanzierung öffentlicher oder privater Investitionen nach Maßgabe ihrer Förderbedürftigkeit. Im Zuge der Reform von 1988 wurden die einzelnen Strukturfonds stärker aufeinander abgestimmt, neue Verfahrensregeln für die Regionalpolitik der Gemeinschaft geschaffen und die finanziellen Mittel erheblich aufgestockt.
You voted 3. Total votes: 48