wissen.de
Total votes: 32
LEXIKON

Eurich

König der Westgoten 466484,  484; Sohn Theoderichs I., überzeugter Arianer; nachdem er seinen Bruder Theoderich II. ermordet hatte, erreichte unter seiner energischen Regierung das Westgotenreich in Gallien und Spanien seine größte Ausdehnung. Im Codex Euricianus ließ Eurich erstmalig westgotisches Recht aufzeichnen.
Total votes: 32