wissen.de
Total votes: 58
LEXIKON

etrskische Diszipln

lat. disciplina etrusca, Bez. für von den Römern übernommene religiöse Praktiken der Etrusker, die dazu dienten, in bestimmten Vorzeichen den Willen der Götter zu erkennen u. ggf. deren Zorn zu beschwichtigen. Dabei kam es vor allem auf die Auslegung von Blitzen u. Vogelflug (auspicium, Auspizien) sowie die Eingeweide-, insbes. (haruspicina, Haruspex) die Leberschau an.
C. O. Thulin, Die etrusk. Disciplin. 19051909. Nachdr. 1968.
Total votes: 58