wissen.de
Total votes: 22
LEXIKON

Esus

keltischer Gott, wahrscheinlich Gott des Reichtums, der landwirtschaftl. Produktion u. des Lebens im Jenseits; scheint daneben ähnl. Funktionen wie Teutates gehabt zu haben; Darstellungen mit parallelen Haarsträhnen u. Mistelblättern als Wahrzeichen werden ihm zugeschrieben; doppelköpfige Darstellungen u. Darstellungen mit Hirschgeweih deuten auf Vermischungen mit Teutates u. Cernunnus.
Total votes: 22