wissen.de
Total votes: 61
LEXIKON

strich

[
der; mittellateinisch astracum, „Pflaster“
]
eine auf einen tragenden Untergrund aufgebrachte, wenige cm dicke Fußbodenschicht, die unmittelbar nutzfähig ist oder mit einem Bodenbelag versehen wird, aus Mörtel, Gussasphalt, Steinholz oder auch aus vorgefertigten Plattenelementen (Trockenestrich). Zur Trittschalldämmung wird der Estrich auf einer federnden Dämmschicht als schwimmender Estrich ausgeführt.
Total votes: 61