wissen.de
Total votes: 36
LEXIKON

Esterházy

[ˈɛʃtɛrha:zi]
Péter, ungarischer Schriftsteller, * 14. 10. 1950 Budapest; Vertreter der ungarischen Postmoderne, seine Werke sind durch spielerische und (selbst-)ironische Bezüge zu anderen Texten gekennzeichnet; seit 1989 auch kulturpolitische Essays; Werke: „Produktionsroman“ 1979; „Die Hilfsverben des Herzens“ 1985, deutsch 1985; „Das Buch Hrabals“ 1990, deutsch 1991; „Harmonia Cælestis“ 2000, deutsch 2001; erhielt 2004 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.
Total votes: 36