wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Erwerbspersonen

der Teil der Wohnbevölkerung eines Landes, der die Absicht der „Beteiligung am Erwerbsleben“ (Beschäftigung zwecks Einkommenserzielung) hat; auch Erwerbsbevölkerung oder Erwerbspersonenpotenzial genannt; in Deutschland waren es 2008 rund 43,5 Mio. Menschen. Die Gesamtheit der Erwerbspersonen setzt sich zusammen aus den Erwerbstätigen und den Erwerbslosen. Arbeitslosigkeit.
Total votes: 0