wissen.de
Total votes: 27
LEXIKON

Erregbarkeit

Erethismus; Übererregbarkeit
krankhafter Reiz- oder Erregungszustand als Ausdruck nervöser Erschöpfung oder seelischer Krisen. Erregbarkeit tritt ferner bei gewissen Formen der Psychosen, bei Hirnkrankheiten, bei Schilddrüsenüberfunktion und bei der Auswirkung von Giften auf.
Total votes: 27