wissen.de
Total votes: 43
LEXIKON

Ephemerdenzeit

Astronomie
ein (möglichst) gleichförmiges Zeitmaß; ab 1960 allgemein eingeführt, da der mittlere Sonnentag oder Sterntag infolge der ungleichförmigen Erdrotation ebenfalls eine ungleiche Länge aufweisen. Die Ephemeridenzeit erhielt ihren Namen, weil sie bei der Berechnung der Ephemeriden benutzt wird. Der Unterschied zwischen Ephemeridenzeit und Sternzeit muss fortlaufend neu bestimmt werden.
Total votes: 43