wissen.de
Total votes: 9
LEXIKON

Eötvös

Peter, ungarischer Dirigent und Komponist, * 2. 1. 1944 Székelyudvarhely (Transsylvanien); bedeutender Interpret zeitgenössischer Musik; 19581965 an der Budapester Musikakademie; 19681972 Pianist und Schlagzeuger im Ensemble K. Stockhausens; 19711979 Arbeit im Studio für elektronische Musik des WDR in Köln; zahlreiche internationale Gastdirigate, große Erfolge mit seinen Opernkompositionen: „Chinese Opera“ 1986; „Tri Sestri“ 1997; „Le Balcon“ 2002; „Angels in America“ 2004.
Total votes: 9