wissen.de
You voted 4. Total votes: 28
LEXIKON

Entity-Relationship-Modell

[ɛntiti riˈlɛiʃənʃip-]
in der Softwareentwicklung ein Ansatz zur Datenmodellierung, mit dem z. B. ein Datenbankentwickler seine Überlegungen zu einer Aufgabenstellung strukturiert formulieren und entwickeln kann. Die in der realen Welt vorliegenden Beziehungen (Relationen) zwischen Objekten (Entitäten) sowie die Objekteigenschaften (Attribute) werden dabei in einem Diagramm veranschaulicht.
You voted 4. Total votes: 28