wissen.de
Total votes: 14
LEXIKON

nquist

Per Olov, schwedischer Schriftsteller, * 23. 9. 1934 Hjoggböle (Västerbotten); 19651976 als Feuilletonkolumnist tätig; Romane in melancholisch-düsterer Grundstimmung, in denen er historische Materialien mit fiktionalen Elementen kombiniert und deren zentrales Thema Verwicklungen um Macht, Machtmissbrauch und Liebe sind; Werke u. a.: „Der fünfte Winter des Magnetiseurs“ 1964, deutsch 1966 und 2002; „Der Sekundant“ 1971, deutsch 1979; „Gestürzter Engel“ 1985, deutsch 1987; „Kapitän Nemos Bibliothek“ 1991, deutsch 1994; „Der Besuch des Leibarztes“ 1999, deutsch 2001; „Lewis Reise“ 2003 deutsch 2004; „Das Buch von Blanche und Marie“ 2004, deutsch 2005; autobiografischer Roman „Ein anderes Leben“ 2008, deutsch 2009; auch Kinderbuchautor.
Total votes: 14