wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Energieunternehmen

Unternehmen, das Leistungen auf den einzelnen Stufen der Energieversorgung, wie z. B. Förderung, Umwandlung, Transport und Verteilung, bereitstellen. Teils sind Energieunternehmen nur auf einer Stufe, teils in mehreren Bereichen oder Stufen der Energiewirtschaft tätig. Für die leitungsgebundene Energieversorgung (Elektrizität, Gas, Fernwärme) sind sog. Querverbundunternehmen typisch, die zum größten Teil im Besitz der öffentlichen Hand sind. Hier spricht man auch von Energieversorgungsunternehmen (EVU); dieser Begriff bezieht sich nach der Definition des Energiewirtschaftsgesetzes und auf die Versorgung mit elektrischer Energie oder Gas.
Total votes: 0