wissen.de
Total votes: 11
LEXIKON

empfindsame Dichtung

die unter dem Einfluss des Pietismus und der englischen Gefühlsdichtung (E. Young, S. Richardson u. a.) entstandene, gegen den Rationalismus der Aufklärung gerichtete literarische Bewegung des 18. Jahrhunderts, die Gefühlseindrücke und -erlebnisse in den Mittelpunkt ihrer künstlerischen Darstellung rückte (J.-J. Rousseau: „Nouvelle Héloise“ 1761). Höhepunkte: F. G. Klopstocks Gedichte, Goethes „Werther“.
Total votes: 11