wissen.de
Total votes: 26
LEXIKON

elektrosttische Druckverfahren

Verfahren, bei denen im Gegensatz zu allen anderen Druckverfahren die Farbe ohne jeden Anpressdruck und oft sogar ohne jeden Kontakt von Druckform und Bedruckstoff übertragen wird. Dadurch ist Bedrucken von empfindlichen, unebenen, rauen, feuchten Bedruckstoffen und Körpern möglich. Das Prinzip beruht auf der physikalischen Tatsache, dass sich gleichnamige elektrische Ladungen abstoßen, ungleichnamige anziehen.
Total votes: 26