wissen.de
Total votes: 45
LEXIKON

Elktroherd

Küchengerät, das elektrisch beheizt wird und zum Garen von Speisen dient. Eine in keramische Isoliermasse eingebettete Heizspirale leitet die Wärme an eine Platte aus Stahl oder feuerfestem Glas weiter. Die Leistung liegt zwischen 800 und 1800 Watt. Als Vollherd meist mit Backofen und Grill ausgerüstet.
Total votes: 45