wissen.de
Total votes: 23
LEXIKON

Ejido

[
ɛˈxidɔ; der; spanisch
]
früher indianische, mit der mexikanischen Agrarreform (1910) neu eingeführte Dorfgenossenschaft, bei der mehrere Bauern vom Staat Land erblich pachten; sie wirtschaften meist getrennt, betreiben aber eine gemeinsame Ein- und Verkaufsorganisation.
Total votes: 23