wissen.de
Total votes: 24
LEXIKON

Einsiedeln

meistbesuchter Wallfahrtsort der Schweiz im Kanton Schwyz, südlich des Zürichsees, 881 m ü. M., 12 000 Einwohner; barocke Benediktinerabtei (gegründet 934), Stiftskirche von Caspar Moosbrugger, mit Stuckarbeiten und Malereien der Brüder Asam, Gnadenkapelle mit der Statue der Maria zu den Einsiedeln; Apparatebau; Kunstgewerbe; Wintersportort.
Total votes: 24