wissen.de
Total votes: 32
LEXIKON

Einen Sommer lang

  • Deutscher Titel: Einen Sommer lang
  • Original-Titel: SOMMARLEK
  • Land: Schweden
  • Jahr: 1950
  • Regie: Ingmar Bergman
  • Drehbuch: Ingmar Bergman
  • Kamera: Gunnar Fischer
  • Schauspieler: Maj-Britt Nilsson, Birger Malmsten, Alf Kjellin
Bergman schildert die schwierige Beziehung zwischen der Balletttänzerin Marie (Maj-Britt Nielsson) und einem Fotografen (Birger Malmsten). Marie kann den Tod ihres letzten Geliebten Henrik nicht verwinden. Noch einmal fährt sie zu der Insel, wo sie mit ihm einen glücklichen Sommer verlebte. In der Erinnerung durchlebt sie nochmals die Zeit mit ihm und wird so frei für die Beziehung mit David.
Bergman setzt erstmals die für ihn typische Sprache ein. Als besonderes Stilelement verwendet er Rückblenden.
Total votes: 32