wissen.de
Total votes: 29
LEXIKON

Ein sonderbarer Fall

  • Deutscher Titel: Ein sonderbarer Fall
  • Original-Titel: DRÔLE DE DRAME
  • Land: Frankreich
  • Jahr: 1937
  • Regie: Marcel Carné
  • Drehbuch: Jacques Prévert
  • Kamera: Eugen Schüfftan
  • Schauspieler: Françoise Rosay, Michel Simon, Louis Jouvet, Jean-Louis Barrault, Nadine Vogel, Jean-Pierre Aumont
Der Botaniker Molyneux (Michel Simon) schreibt unter dem Pseudonym Felix Chapel erfolgreich Kriminalromane. Eines Abends erhält Molyneux Besuch von seinem Cousin, einem englischen Bischof (Louis Jouvet). Weil die Köchin Ausgang hat, spielt Frau Molyneux (Françoise Rosay) unerkannt die Köchin. Dieses Versteckspiel führt dazu, dass Molyneux verdächtigt wird, seine Frau ermordet zu haben. Das sich daraufhin entfaltende groteske Verwirrspiel löst sich erst in einem furiosen Finale in Molyneux„ Haus.
Die Komödie von Marcel Carné findet in Frankreich zunächst wenig Anklang, da Kritik und Publikum mit dieser angelsächsischen Art des grotesken Humors wenig anfangen können.
Total votes: 29