wissen.de
Total votes: 15
LEXIKON

Eigenbluttransfusion

autologe Transfusion
Übertragung von Eigenblut, das einem Patienten in Abständen vor einem größeren geplanten operativen Eingriff entnommen wurde, zum Ausgleich operationsbedingter Blutverluste. Der Vorteil ist, dass es zu keiner Unverträglichkeitsreaktion kommen kann und dass keine Krankheitserreger übertragen werden können.
Total votes: 15