wissen.de
Total votes: 39
LEXIKON

Eifel

nordwestlicher Teil des Rheinischen Schiefergebirges, nördlich der Mosel, geht mit der nördlichen Schneeeifel (Schneifel) ohne deutliche Grenze in das Hohe Venn über; Hochfläche (400600 m) mit steil eingeschnittenen Tälern, aufgesetzten Vulkankegeln (Hohe Acht 747 m, Nürburg) und den charakteristischen Maaren (Laacher See), besonders in der westlichen Eifel; raues Klima; Kohlensäurequellen, Tourismus; Steinindustrie (Basalt, Tuff, Bimsstein); im Norden Nationalpark (110 km2, 2004 gegründet).
Total votes: 39