wissen.de
Total votes: 40
LEXIKON

Ehre

das Ansehen, die Achtung und die Anerkennung, die einem Menschen als Träger bestimmter ethischer Tugenden von anderen entgegengebracht werden; auch die Anerkennung, die ein Mensch sich selbst entgegenbringt (Ehrgefühl).
Im Strafrecht ist die Ehre geschützt insbesondere durch die Bestimmungen über Beleidigung, Ehrenbeleidigung, üble Nachrede, Verleumdung, im Zivilrecht durch die Vorschriften über unerlaubte Handlungen.
Total votes: 40