wissen.de
Total votes: 5
LEXIKON

Egel

Egel
Egel
Alle Egel haben neben einem kleinen Mundsaugnapf stets auch einen großen Saugnapf am Hinterende. Mit Hilfe dieser beiden Saugnäpfe können sie sich auf einer festen Unterlage spannerraupenartig fortbewegen.
gemeinsame Bezeichnung für zwei Wurmgruppen unterschiedlicher Organisation und Verwandtschaft, die nur die lanzettliche „Egel“-Gestalt gemeinsam haben, die Blutegel und die Leberegel. Die Blutegel, Hirudinea, Klasse der Ringelwürmer, sind mit den Regenwürmern verwandt (Clitellaten). Blutegel zeichnen sich aus durch den Besitz von zwei Saugnäpfen an den Körperenden; sie sind Zwitter und meist Wasserbewohner. In feuchten Tropenwäldern auch Landegel, Haemadipsidae, die als Blutsauger gefürchtet sind.
Total votes: 5