wissen.de
Total votes: 20
LEXIKON

Egas Moniz

[
ˈegaʃmuˈniʃ
]
António Caetano, eigentlich Antonio Caetano de Abreu Freire Egas Moniz, portugiesischer Neurologe und Neurochirurg, * 29. 11. 1874 Estarreja,  13. 12. 1955 Lissabon; entwickelte die Verfahren der Angiographie der Hirngefäße und der präfrontalen Leukotomie (1936, eine psychochirurgische Behandlungsmethode) und erhielt hierfür, zusammen mit W. R. Hess, den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin 1949.
Total votes: 20