wissen.de
Total votes: 16
LEXIKON

dom

altgriechisch Idumaia, der Südteil des Berglands, das die Jordansenke im Osten begleitet; Höhen bis 1727 m; Hauptorte Tafila und Maan. Im Altertum bewohnt von den Edomitern (Idumäern), angeblich Nachkommen Esaus. Seit dem 4. Jahrhundert Nabatäerreich mit der Hauptstadt Petra.
Total votes: 16