wissen.de
Total votes: 17
LEXIKON

Edirn

das frühere Adrianopel, in der Antike Orestia, Orestea, später Hadrianopolis, türkische Provinzhauptstadt im Südosten der Balkanhalbinsel, an der Mündung der Tundž in die Maritza, wichtiger Fluss- und Grenzübergang, 102 000 Einwohner; Michaelisbrücke, Sultangräber, Selim-Moschee; Teppich-, Tuch- und Lederindustrie; Wein-, Rosen- und Gartenbau.
Total votes: 17