wissen.de
Total votes: 19
LEXIKON

Échenoz

[eʃə'no:]
Jean, französischer Schriftsteller; * 26. 12. 1947 Orange (Provence); Studium der Soziologie und Klinischen Psychologie, seit 1979 freier Schriftsteller; gilt als Meister der literarischen Täuschung; seine in einem ironisch-distanzierten Erzählstil geschriebenen Romane kreisen um die Themen Suche und Verfolgung, weisen keine stringente Handlung auf und überraschen durch häufig wechselnde Schauplätze und Figurenkonstellationen; weiterhin charakteristisch ist das Spiel mit verschiedenen Genres: des Krimis, des Spionagethrillers und des Abenteuerromans; zweifacher Gewinner des Booker-Prizes; Werke: „Das Puzzle des Byron Caine“ 1979, deutsch 1988; „Die großen Blondinen“ 1995, deutsch 2002; „Ich gehe jetzt“ 1999, deutsch 2000; „Am Piano“ 2003, deutsch 2004; „Ravel“ 2007, deutsch 2007.
Total votes: 19