wissen.de
Total votes: 15
LEXIKON

Dunkelmännerbriefe

lateinisch Epistolae obscurorum virorum
1515 und 1517 anonym erschienene Spott- und Schmähschriften aus dem Erfurter Humanistenkreis. Sie wurden durch den Streit J. Reuchlins mit Kölner Theologen (u. a. J. Pfefferkorn) veranlasst und sind von jüngeren Humanisten (besonders U. von Hutten und Crotus Rubeanus) verfasst.
Total votes: 15