wissen.de
Total votes: 52
LEXIKON

Dumping-Syndrom

[
ˈdʌm-; das
]
verschiedengestaltiges Krankheitsbild mit Verdauungsstörungen, Magen-Darm-Beschwerden und Kreislaufstörungen infolge einer Sturzentleerung flüssiger und fester Nahrung vom Magen in den Dünndarm; kann nach bestimmten Magenoperationen auftreten.
Total votes: 52