wissen.de
You voted 2. Total votes: 27
LEXIKON

Dụ̈na

Westliche Dwina
lettisch Daugava, russisch Sapadnaja Dwina, osteuropäischer Fluss, 1020 km (Einzugsgebiet 88 000 km2), entspringt in den Waldajhöhen, mündet in den Rigaer Meerbusen; Schifffahrt durch Stromschnellen, Sandbänke und Staustufen behindert, Wasserkraftwerke.
You voted 2. Total votes: 27