wissen.de
Total votes: 34
LEXIKON

Drehspulinstrument

Drehspulgalvanometer
elektrisches Messgerät für Strom- und Spannungsmessungen. Das Messwerk besteht aus einer drehbaren Spule im radialen Feld eines starken Magneten. Bei Stromdurchfluss richtet sich die Spule im Feld aus und gibt mit einem Zeiger die Stromstärke an. Ein Drehspulinstrument ist nur bei Gleichstrom verwendbar; der Zeigerausschlag ist proportional der Stromstärke.
Total votes: 34