wissen.de
You voted 5. Total votes: 29
LEXIKON

Doppelkolbenmotor

ein Verbrennungsmotor, bei dem zwei gegenläufig arbeitende Kolben in einem Zylinder vereinigt sind; durch die Ausdehnung der Explosionsgase wird der eine Kolben nach oben, der andere nach unten getrieben.
You voted 5. Total votes: 29