wissen.de
Total votes: 10
LEXIKON

Doppelbesteuerung

die zwei- oder mehrfache Besteuerung desselben Steuergegenstands durch denselben (formelle Doppelbesteuerung) oder mehrere selbständige (materielle Doppelbesteuerung) Steuerhoheitsträger mit Steuern gleicher Art: z. B. als internationale Doppelbesteuerung, wenn ausländische Personen der ausländischen und der inländischen Besteuerung unterworfen sind (durch zwischenstaatliche Doppelbesteuerungsabkommen meist vermieden). Die früher bei den Kapitalgesellschaften bestehende Doppelbesteuerung, dass der Gewinn der Gesellschaft durch die Körperschaftsteuer erfasst wurde und die an die Eigentümer der Gesellschaft gezahlte Dividende der Einkommensteuer unterlag, wurde beseitigt.
Total votes: 10