wissen.de
You voted 5. Total votes: 70
LEXIKON

Dogmtik

[
die; griechisch
]
Teilgebiet der Theologie, in dem die Glaubensinhalte einer Religion systematisch zusammengefasst und wissenschaftlich dargelegt werden; Anfänge schon in der Urkirche, besonders bei Paulus und den Kirchenvätern (Auseinandersetzung mit den verschiedenen Häresien); Höhepunkt im Mittelalter (Thomas von Aquin); diente in der Neuzeit u. a. der Abgrenzung zwischen protestantischen und katholischen Glaubenswahrheiten.
You voted 5. Total votes: 70