wissen.de
Total votes: 65
LEXIKON

Döblin, Alfred: Berge, Meere und Giganten

  • Erscheinungsjahr: 1924
  • Veröffentlicht: Deutsches Reich
  • Verfasser:
    Döblin
    , Alfred
  • Deutscher Titel: Berge, Meere und Giganten
  • Genre: Roman
Alfred Döblins (* 1878,  1957) »Berge, Meere und Giganten«, erschienen beim Verlag Fischer in Berlin, ist einer der bedeutendsten Zukunftsromane der ersten Hälfte des 20. Jahrhundert. Als Menschen im 27. Jahrhundert beginnen, Grönland zu enteisen, um neue Siedlungsräume zu erschließen, werden fossile Lebewesen aus dem Eis geschwemmt, wachsen unter der Einwirkung von Wärme und Licht zu kolossalen Ungeheuern auf und bedrohen die Existenz der Menschheit. Zwar gelingt es den Menschen, Giganten zu züchten, die den Angriff der riesenhaften Vorzeittiere abwehren, doch dann entbrennt ein Kampf dieser Untiere, der die Menschheit zu vernichten droht. Die Überlebenden beginnen schließlich auf Grund dieser leidvollen Erfahrung zum Natürlichen zurückzukehren, zur ländlichen Idylle, ins Vormaschinenzeitalter.
Total votes: 65