wissen.de
Total votes: 27
LEXIKON

Dionsios I. von Syrakus

Feldherr und ab 403 v. Chr. Tyrann von Syrakus, * 430 v. Chr.,  367 v. Chr.; Vater von Dionysios II.; schuf die längste und mächtigste Tyrannenherrschaft der Antike; baute Syrakus zur größten Festung des Altertums aus; brachte Sizilien größtenteils unter seine Herrschaft. Sein Lebensziel, die Vertreibung der Karthager von Sizilien, erreichte Dionysios jedoch nicht; er musste ihnen dessen westliches Drittel überlassen. Sein Regime war umstritten, sein außenpolitisches Ansehen jedoch groß.
Total votes: 27